Mittwoch, 2. April 2014

A burger for heaven

Oh, yes! This is absolutely a burger for heaven. The burger is so tasty it could be the next american president. This burger will write the next number one song and unite the world in peace. It is a vegan burger!


it does´t only look fantastic, it also tastes delicious!
What you need for 2 servings

Tofu Burgers:
10.5 ounces tofu (300g)
2 onions
1/2 bunch flat-leaf parsley
1/3 cup canned corn (50g)
3/4 cup canned kidney beans (50g)
1/2 cup breadcrumps (60g)
2 level tsp sea salt
2 tsp paprika
2 tsp tomato paste
1 level tsp locust bean gum (you can also use: guar gum)
freshly ground black pepper
1/4 cup vegetable oil (70ml)

Salsa:
2 tomatos (approx. 250g)
11/4 cups kidney beans (200g)
2 tbsp chopped cilantro leaves
2 tbsp tomato paste
2 tbsp olive oil
1/2 red chili pepper
1 tbsp freshly squeezed lemon juice
sea salt
freshly ground black pepper

Guacamole:
1 avocado
1 tsp freshly squeezed lemon juice
sea salt
freshly ground black pepper

In addition:
lettuce for the burgers
2 sesame buns
1 cup tortilla chips (30g)

Some motivation for you...


Just keep going and try this recipe!


Preparation time

Mash the tofu with a fork in a big bowl. Peel the onions and wash the parsley. Put the two ingredients in a blender aaaand mix it! Rinse off the corn and kidney beans and allow to drain. Combine all the ingredients for the burgers, except the the vegetable oil, and knead well for 2 minutes.

Form 3 burgers from the mixture and fry the burgers in the heated oil. Roast the burger for 2 minutes over high heat on each side. Reduce the heat to medium and fry the burgers additional 4 minutes on each side until golden brown. 

For the salsa, wash and dice the tomatoes. Mix everything for the salsa.

For the guacamole, peel the avocado and remove the pit. Mash the pulp together with the lemon juice with a fork and add the salt and pepper. 

Now, the big final: Wash the lettuce and toast the sliced sesame buns. Place the lettuce and the burger on the bottom of the bread and add the salsa, tortilla chips and the freeh guacamole. There you go… A piece of heaven… A piece of peace…

All the ingredients for the burgers


Everything is mixed together

Avocados are so photogenic... Did you know that?

Guacamole... Love that colour!
I hope your mouth waters like the niagara falls...
Hope you guys liked my post and are all jealous now :) The recipe is from Attila Hildmann the best vegan chef in Germany (go and like his Facebook page :D)His books are just amazing and inspiring when it comes to healthy, tasty cooking. 

What I like most about his books is that the recipes are made for everyone and they are really fast to cook. On the weekend I will post a video about his two books: VEGAN FOR FUN and VEGAN FOR FIT (The books came today and I was so excited! Love them...BUT more information on the weekend. So stay tuned guys!
Much love, Amy xx

Kommentare:

  1. Oh das mit den hohen Preisen für Spitzenschuhe und so kenne ich, habe selber 12 Jahre Ballett gemacht.:) Bis vor kurzem habe ich noch Tennis gespielt, aber das musste ich wegen Zeitmangel leider aufgeben:/ Wie lange tanzt du schon?:) Und beim Anblick des Burgers läuft einem das Wasser im Munde zusammen♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommentar :) Ich tanz leider noch nicht so lange... Ballett erst seit zwei Jahren, aber ich bin in einer guten Truppe :D Die pushen einen, auch wenn man nicht mehr kann :)

      Löschen
  2. Danke für dein liebes Kommentar!♥
    Du hast echt nen coolen Blog:)
    Gerne folge ich dir auch, können uns ja auch mal austauschen wenns um Bilder und neue Ideen geht!:)
    Liebste Grüße, Paulina:)
    @http://reallyniceshit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh mann, das sieht ja so mega lecker aus! Werd ich sicher mal ausprobieren ;)
    LG
    therubysky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Paulina :)
    Klar, ich würd mich total gern mal mit dir austauschen :D
    Liebe Grüße, Amy xx

    AntwortenLöschen
  5. Omg Amy, wie süüüß bist du denn?! :) Ich weiß gar nicht was ich sagen sol Mensch, danke für das super süße Kompliment :)! Wow♥ Ich liebe die Farbe auch, sie ist soo perfekt für den Frühling :) Ohja mach das auf jeden Fall, die Taschen dort sind super :) Vielen Dank fürs Mut machen, und das Glückwünschen, kann ich echt gebrauchen, du Süße :) <33 Ps. du bist echt zum knutschen <3

    AntwortenLöschen
  6. Sieht total interessant aus!
    Ich mag Burger aber allgemein nicht so gern..
    Liebe Grüße :)
    Isa

    AntwortenLöschen
  7. der war sooooooo lecker.
    die bilder sind klasse geworden, hat sich echt gelohnt mit der grossen zu fotografieren.

    lg mam

    AntwortenLöschen
  8. Oh sieht das lecker aus, vielen dank für diese tolle Rezeptidee! Ich glaub das muss ich am Wochenende unbedingt einmal ausprobieren :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  9. Wow. Gefällt mir sehr gut hier bei dir.
    Klasse Eindrücke. Sehr schön <3 NOMNOM *_*

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen